Werbeplatz buchen
Hochzeit
 

» » »
Nach der Hochzeit in spektakuläre Flitterwochen starten ...

Ihr wollt in den Flitterwochen die Zeit zu zweit richtig genießen und das an einem ganz besonderen Ort? Dann seid Ihr hier richtig. Flittern auf der Insel ist schon ganz o.k., aber nicht für Euch. Ihr wollt was Anderes, was Neues. Dann lest weiter, denn hier geht es um Flitterwochen im ewigen Eis, unter Löwen und Leoparden, auf Burgen und Schlössern oder Bäumen:

Flitterwochen auf Safari - da wo Löwe und Elefant sich gute Nacht sagen


Löwen © DDniki - Fotolia.comWenn nachts der Löwe brüllt, schmiegt man sich doch schon mal gern an seinen Partner oder seine Partnerin. Eine Foto-Safari als Hochzeitsreise ist etwas für Menschen, die die Natur lieben. Einheimische Führer zeigen Euch in den wunderbaren Weiten Südafrikas, Namibias, Kenias oder Simbabwes die Schönheiten der afrikanischen Natur. Im weltberühmten Krüger Nationalpark etwa warten nicht nur die „Big Five“, Elefant, Löwe, Leopard, Büffel und Nashorn, auf Euch. Immer mehr Anbieter achten mittlerweile darauf, dass die Natur geschützt wird und auch die einheimische Bevölkerung von den Safaris profitiert. Wenn Ihr nicht nur Euch etwas Gutes tun wollt, könnt Ihr einen humanitären Einsatz, etwa im Waisenhaus, mit Eurer Safari kombinieren.

Ganz in Weiß: Hochzeitsreise ins ewige Eis


Flitterwochen im Eishotel © czamfir - Fotolia.comEine Temperatur von -5 °C herrscht in den Zimmern eines Eishotels, genau die richtige Umgebung, um sich im Zweier-Schlafsack so richtig schön zusammenzukuscheln: die optimalen Bedingungen für eine Hochzeitsreise also. Eishotels sind nicht nur kalt, die Räume glitzern als wären sie voller Diamanten und das Weiß des Schnees verbreitet eine edle Stimmung. Geschlafen wird auf einem Thron aus Eisblöcken und Rentierfellen. Wenn das mal nicht heimelig ist. Von den Eishotels am Polarkreis, zum Beispiel in Finnland und Schweden, aus, könnt Ihr noch dazu eines der romantischsten Schauspiele beobachten, die unser Planet zu bieten hat, die Nordlichter. Im ältesten Eishotel in Jukkasjärvi, Schweden, circa 200 km nördlich des Polarkreises gibt es ein eigenes Theater, und wer es sich früh genug überlegt, kann dort sogar heiraten.  Unterkünfte aus Schnee und Eis gibt es auch in Alaska, Kanada, Norwegen, Rumänien oder in Tirol. Oft ist das Eishotel mit einer konventionellen Unterkunft  kombiniert, so dass Ihr nur eine Nacht im Eis verbringt, um danach wieder die Annehmlichkeiten eines klassischen Hotels zu genießen. Untertags könnt Ihr Euch die Zeit mit Skifahren, einer Huskysafari, Schneeschuhwandern oder (wenn Ihr am Polarkreis seid) mit einer Fahrt im Rentierschlitten vertreiben.

Königlich - Flitterwochen auf Schloss und Burg


Flitterwochen auf Schloss oder Burg © stocker1970 - Fotolia.comVom Prinzen auf einem weißen Pferd auf sein Schloss entführt werden, auch in unseren gleichberechtigten Zeiten träumen wohl noch viele Frauen davon. Warum sich diesen Traum nicht auf der Hochzeitsreise erfüllen? Für ein paar Tage König und Königin spielen, als Milord und Milady auf einer Burg residieren, wäre das was für Euch? Um sich als Burgherr und Burgfräulein zu fühlen, bieten sich Südtirol und Wales als Reiseziele an. In dem kleinen Landstrich jenseits des Brenners thronen 800 Schlösser, Burgen und Ansitze auf Felsvorsprüngen oder liegen eingebettet in Weingüter. Sie beherbergen Museen und Sammlungen oder werden als Schlosshotels und -restaurants geführt. Und auch im Vereinigten Königreich ist ein gastlicher Adelssitz nie weit entfernt.

Dem Himmel so nah: Flitterwochen im Baumhaus


Oder Ihr könntet Euch für Eure Flitterwochen mit einem eigenen Baumhaus einen alten Kindheitstraum erfüllen: ein gemütliches Versteck in den Bäumen, wo man ungestört in die Wolken schauen, den Sternenhimmel beobachten, seinen Gedanken nachhängen und träumen kann. Die Angebote an Baumhäusern und Baumhaushotels sind nahezu unendlich, es gibt sie auf der ganzen Welt. Mal luxuriös, mal einfach, mal ausgefallen, mal klassisch. Was sie immer bieten, ist ein Raum, in dem Ihr zwischen Himmel und Erde, zu zweit, ganz für Euch alleine sein könnt. Wenn Euch das noch nicht ausgefallen genug ist, dann könnt Ihr auch auf Podesten oder so genannten Portaledges (im Baum hängenden „Nestern“) die frische Luft und die Freiheit genießen.

Also, viel Spaß beim Entdecken der ausgefallenen Reiseziele und Ihr wisst ja: Wichtige Informationen zu den jeweiligen Reisezielen, etwa im Bezug auf nötige Impfungen oder  Hinweise darauf, ob an Eurem Urlaubsziel, spezielle Risiken für Reisende bestehen, findet Ihr auf den Seiten des Auswärtigen Amtes (http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/LaenderReiseinformationen_node.html >> Land eingeben und dann „Medizinische Hinweise“ anklicken).  Mehr dazu und zu anderen Vorbereitungen findet Ihr in unseren Tipps für sorgenfreie Flitterwochen. Auf geht’s!

Bilder: © Fotolia

geschrieben von Julia Ritter

Kommentieren
 
Kommentare
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
Im Branchenbuch stöbern ...
Branche auswählen
Mein Ort / meine PLZ
Suchen im Umkreis von
 
Land
Nicht im Branchenbuch zu finden? » Eintragen
Bestehenden Eintrag ändern? » Jetzt ändern
NEU: In Sachen Hochzeit –
die App für Eure Hochzeitsplanung!
Cleverer Hochzeitsplaner für Dein Handy – mit Top-Planungstools
wie Zeitplan, Budget-Planer, Gästeliste, Wunschzettel sowie zahlreichen Sprüchen & Spielen!

» App downloaden  

Bitte bewerte diesen Artikel
5 von 5 (1 Stimmen)
Hochzeit   ·   Kontakt   ·   Impressum   ·   Werben auf in-sachen-hochzeit.de   ·   AGB