Werbeplatz buchen
Hochzeit
 

» » »
Experten-Tipp zur Hochzeit: Feuerwerk ...

Interview mit Geschäftsführerin Manuela Brandl, Millennium Visions, Ortenburg

Wunderbare Bilder aus Flammen, dazu gezielte Knalleffekte und die staunenden Blicke der Zuschauer – ein Feuerwerk kann ein grandioses und überaus romantisches Show-Element einer Hochzeit sein. Das Ortenburger Unternehmen Millennium Visions, Landkreis Passau, ist bereits seit Jahren bekannt für seine außergewöhnlichen Pyrotechnik-Spektakel (z. B. „Donau in Flammen“ in Vilshofen). Geschäftsführerin Manuela Brandl gibt hilfreiche Tipps für Brautpaare.

Frau Brandl, was sind typische Elemente eines Hochzeitsfeuerwerks?

"Das Hochzeitsfeuerwerk zeichnet sich vor allem durch romantische Elemente wie das brennende Herz am Schluss des Spektakels oder auch die Initialen der Brautleute aus. Ein Fackelweg begleitet die Gäste bereits nach draußen und die persönliche Musik darf natürlich nicht fehlen."

Wie erzielen Sie den Wow-Effekt beim Hochzeitspaar und seinen Gästen?

"Durch die Effekte und auch die Auswahl der Musik. Viele Gäste kennen Feuerwerk nur durch das Selberschießen an Silvester, wir haben aber als Profi-Feuerwerker ganz andere Effekte zur Auswahl, da kann man auch für kleines Budget die Leute mächtig überraschen."

Kann das Brautpaar selbst an der Gestaltung und vielleicht sogar beim Abschießen mitwirken?

"Das Brautpaar hat ganz klar Einfluss auf die Gestaltung. Wir bieten ja eine Bandbreite an Effekten an, die dann auf die Wünsche des Brautpaares aber auch auf die Location abgestimmt werden kann. Und den ersten Schuss macht das Brautpaar dann auch selber, mit einem Buzzer startet es das Feuerwerk. Für alle immer ein tolles Spektakel."

Wann sollte das Erstgespräch mit Ihnen erfolgen und was muss dabei vereinbart werden?

"Das Feuerwerk muss mindestens 14 Tage vorher angemeldet werden. Gerade in der Sommerzeit sind natürlich sehr viele Anfragen, so dass 4-6 Wochen vorher der Termin fixiert werden sollte. Der Kunde bekommt dann ein Angebot und somit eine Reservierung des Termins, des Ortes und einer Uhrzeit. Alles weitere wie Musik, genauen Ablauf etc. kann man dann kurz vor dem Termin noch vereinbaren."

Muss eine besondere Erlaubnis beantragt werden? Falls ja, wer erledigt das?

"Wir brauchen vom Brautpaar nur die Zusage des Grundstückseigentümers, in der Regel das Hotel oder Lokal, wo gefeiert wird, da reicht uns aber auch das mündliche Einverständnis. Alle weiteren Behördengänge wie die Anzeige beim Gewerbeaufsichtsamt, beim Landratsamt, bei der Gemeinde, Polizei und Feuerwehr übernehmen wir."

Können Sie eine Uhrzeit oder einen Zeitpunkt empfehlen, wann das Hochzeitsfeuerwerk idealerweise gezündet werden sollte?

"Viele der Brautpaare wünschen sich das Feuerwerk zum Abschluss der Hochzeit. Meiner Erfahrung nach – und ich war schon auf ca. 500 (!) Hochzeiten dabei in den letzten 10 Jahren – ist die beste Zeit nach dem Essen oder nach den ‚Hochzeitsspielchen‘ oder dem Brautstehlen, bevor es nochmal zum Tanzen geht. Ein Feuerwerk verbreitet eine Hochstimmung, die man dann noch mit in den Saal trägt. Ist das Feuerwerk am Schluss der Veranstaltung, wo man die Emotionen nicht mehr mit anderen teilen kann, weil man dann auseinandergeht, so ist das eigentlich schade."

Wie viele Minuten dauert ein Hochzeitsfeuerwerk?

"Die reine Feuerwerkszeit liegt zwischen 5 - 15 Minuten, wobei für die ganze Inszenierung eine Zeitspanne von 25 - 30 Minuten eingerechnet werden muss."

Was ist, wenn es regnet? Muss dann das Feuerwerk abgesagt werden?

"Regen oder Schnee macht dem Feuerwerk nichts aus – wir schießen ja auch im Winter. Nur bei sehr starkem Wind muss der Feuerwerker das Feuerwerk absagen, das ist uns aber in den letzten 12 Jahren noch nie passiert bei einem Hochzeitsfeuerwerk."

Mit welchen Kosten sollte man rechnen?

"Das Einstiegspaket liegt bei 650,- € mit allem zuvor Genannten. Lediglich ein paar Anfahrtskosten kommen dazu, wenn die Location weiter als 50 km von Ortenburg entfernt ist."

Haben Sie noch einen speziellen Tipp für das Hochzeitspaar parat?

„Ja, … ohne den Gastronomen nahe treten zu wollen … Gönnt Euch ein Feuerwerk, denn an die Gulaschsuppe zu Mitternacht erinnert sich keiner, ein eigenes Feuerwerk aber vergisst man nie …!‘ “

… in-sachen-hochzeit.de bedankt sich für das informative Gespräch.

Kontakt:
Millennium Visions GmbH
Eichfeldstr. 42
D-94496 Ortenburg
www.millennium-visions.de

>> zum Branchenbucheintrag

geschrieben von Julia Ritter

Kommentieren
 
Kommentare
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
Im Branchenbuch stöbern ...
Branche auswählen
Mein Ort / meine PLZ
Suchen im Umkreis von
 
Land
Nicht im Branchenbuch zu finden? » Eintragen
Bestehenden Eintrag ändern? » Jetzt ändern
NEU: In Sachen Hochzeit –
die App für Eure Hochzeitsplanung!
Cleverer Hochzeitsplaner für Dein Handy – mit Top-Planungstools
wie Zeitplan, Budget-Planer, Gästeliste, Wunschzettel sowie zahlreichen Sprüchen & Spielen!

» App downloaden  

Bitte bewerte diesen Artikel
0 von 5 (0 Stimmen)
Hochzeit   ·   Kontakt   ·   Impressum   ·   Werben auf in-sachen-hochzeit.de   ·   AGB